Warum der Rücken ächzt, wenn die Zähne knirschen... - Basiskurs

Auerbach/Vogtl.

Zielgruppen: Zahnarzt/ärztin, Facharzt/ärztin, Physiotherapeut/in

"Kiefer und Körper im Einklang"

Mit diesem Seminar möchten wir verschiedene Fachschaften sensibilisieren, Zusammenhänge zwischen Kiefer und Körper besser zu verstehen um daraus gemeinsame Therapieansätze abzuleiten.

Wie können wir die Planung und Umsetzung einer Restauration optimieren?

Beim Patienten mit craniomandublärer Disfunktion bringt der Versuch, Zusammenhänge zu erkennen und das gemeinsame Kausalgeflecht zu therapieren, mehr Hoffnung auf Heilung.

Denn gerade bei CMD müssen Schmerzgebiet und Ort der Ursache identisch sein.

Lassen Sie uns alle miteinander Wissen austauschen, um ein Netzwerk aller Fachschaften ins Leben zu rufen.

Schauen wir einmal über den Tellerrand der einzelnen Fachgebiete hinaus.

Wir freuen uns auf Sie!

Zum Inhalt

  • Ein Zahnarzt, ein Zahntechniker und ein Therapeut unterhalten sich...
  • Die Wirbelsäule und der Kiefer als Mannschaft/Rotationszentrum
  • Zusammenhänge des Kiefergelenks mit anderen Körpersystemen
  • Aufsteigende Folgekette oder warum der Atlas rezidivierend blockiert
  • Was der Kiefer "ausbaden" muss, wenn der Fuß umknickt
  • CMD Laterosionsläsion und fehlende Bisshöhe
  • Typische Beschwerden der CMD
  • Fallbeispiele auf- versus absteigende Ketten

Informationen zur Anmeldung

Sie können sich ab sofort anmelden! Dies ist direkt auf unserer Homepage, per Fax oder telefonisch möglich.

Fortbildungspunkte: 5 (gemäß der Kriterien von BZÄK/DGZMK)

14:00 - ca.18:00 Uhr

Ergänzender Workshop

Samstag, 10. Oktober 2020 von 9 - 17 Uhr

  • Vertiefender Kurs mit Live-Patienten
  • Diagnostik CMD und deren Folgen
  • Basisgriffe am Kiefergelenk
  • Optimierung Bissnahme / Schienentherapie
  • Herddiagnostik
  • Screening / Kochrezept der Vorgehensweise
  • Patientendemo
jetzt anmelden